Candlesticks: Dark-Cloud Cover - Risiko hoch!

Dark-Cloud Cover: Wirkung hoch. Dieser wichtigste Candlesticks sollte beachtet werden. Ganz aktuell ist die Wende beim S&P 500 am Mittwochabend zum Schlusskurs.

Die Grafik unten zeigt einen sehr negativen Dark Cloud Cover und damit eine sehr Bearishe Konstellation. Die Formation "Dark Cloud Cover" besteht aus zwei Kerzen. Die letzte Kerze umfasst die zweite nahezu vollständig. Eine weiße Kerze beginnt unten und schließt oben (die Dochte zeigen das Hoch und das Tief an).

Beim DCV ist die Kerze weiß, d.h. der Markt endet fest. Der zweite Candle (Kerze) ist schwarz bzw. rot, da die die Eröffnung oben beginnt und der Schlusskurs unten endet. Ein negatives Zeichen.

Gleichzeitig unter Schritt der S&P500 den wichtigen Bereich bei 2072 Punkten, nachdem er diesen am Dienstag noch überschritten hatte.

Um die Wirkung der Formationen zu bestätigen sollten andere Börsenanalysen herangezogen werden

  • Formationen und Indikatoren-Analyse
  • Marktstrukturanalyse (Z5-Modell)
  • US-Marktmodell (in der kostenlosen S&P500 Rubrik)

 

11. Mai 2016

 

Kommentare Archiv

Jetzt gratis Prognose sichern!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die akutelle Ausgabe des Aktienbriefs mit Absicherungs-Strategie gratis!
Notification