DAX-Prognosen mit Aktien kombinieren!

Ziel des Portfolios ist es, gute Qualitätsaktien zu einem richtigen Zeitpunkt zu kaufen.

Die Marktstrukturanalyse hilft dabei. Unser Quant-Modell selektiert und bewertet die Aktien in einem geschlossenen Kreislauf. Sie können immer erkennen, wann und wo eine Aktie steht. Wieviel Risiko beinhaltet sie? Gibt es Alternativen zu dieser Aktie?

Gerade die letztgenannte Frage könnte jetzt die Aktionäre von BASF beschäftigen.

Die folgenden Faktoren sind zu beachten:

  • Die quantitativen Risiken sind sehr hoch. Gleichzeitig ist der Aufwärtstrend intakt.
  • Untermauern die fundamentalen Eigenschaften diesen hohen Trend und die Risiken
  • Welche Alternativen gibt es am Markt
  • Kampf gegen Windmühlen? Muss die Aktien mit oder gegen den Markttrend (DAX) kämpfen
  • und eine Vielzahl weiterer Fragen können herangezogen werden.

 

Im vorliegenden Fall ist vor allem das Paar Bayer und Continental eine Tauschüberlegung wert. Bayer ist durch Monsanto negativ tangiert und Conti hat die Prognose gekappt.

Vergleiche ich den Performancechart, dann ergibt sich ein Performanceunterschied von bis zu 20 %. Die Frage der Rechtfertigung des Performancespreads sollte diskutiert werden. Gleichzeitig könnte die Geduldsfrage eine Rolle spielen.

 

In Kürze werden wir ein derartiges Produkt im 14-tägigen Rhythmus auflegen. Dazwischen gibt es Sonderhinweise, wenn eine Aktion nötig wird.

Das Beste daran: Ich werde das Portfolio mit einer Absicherungsstrategie hinterlegen, wie Sie es aus unseren DAX Trading- und Prognosemodellen kennen!

Notification

Kommentare Archiv

Jetzt gratis Prognose sichern!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die akutelle Ausgabe des Aktienbriefs mit Absicherungs-Strategie gratis!
Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu
Notification