Reihe: Was intelligente Menschen sagen. Hüther.

Liebe Leser,

Seit Jahren wird in den Schulen für Gleichheit zwischen Mädchen und Jungen geformt. Dabei werden die Menschen normiert und das Individium vernachlässigt.

Wie sinnvoll ist die Gleichmachung im Frühstadium des Kindes? Ist es tatsächlich der Weg der Evolution und welche Schwierigkeiten könnten dadurch entstehen?

Wie lange darf ein Kind "unreif" sein, um sich zu entwickeln? Werden wir als Objekte herangezogen?

Fragen über Fragen. Intelligente Menschen bringen es auf den Punkt.

Einige Kommentare hierzu:

"...Wow, ich bin total dankbar diesen Vortrag gesehen und gehört zu haben. So interessant! In jeder Hinsicht absolut genial! Vielen Dank dafür..." 

"...Ich finde diesen Mann großartig. So viel Wissen, was er einem interessierten Nicht-Fachmann äußerst gut vermitteln kann, gepaart mit dieser charismatischen, sanften Art, macht es einfach Spaß seine Videos alle durchzusehen..."

 

https://www.youtube.com/watch?v=V5UAgR8gyFY

 

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Knobloch

 

Kommentare Archiv

Jetzt gratis Prognose sichern!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die akutelle Ausgabe des Aktienbriefs mit Absicherungs-Strategie gratis!
Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu
Notification
Cron Job starten